Avène Réflexe Solaire 50+

Veröffentlicht auf von Mira by MissRouge

Liebe Leserinnen,

wie ihr wisst, war in der Glossy Box Juli unter anderem die Avène Sonnenmilch 50+ für sensible Haut,

die ich für 14 Tage getestet und mir nun eine Meinung gebildet habe.

Ich mag den leichten Geruch und die feine Konsistenz ziemlich gerne.

Sie lässt sich gut verteilen und klebt so gut wie gar nicht, was ich bei einer Gesichtssonnenmilch für seh wichtig halte.

Mit 30ml liegt sie bei einem Preis in Höhe von etwa 9,90 €.

Sie soll aber nicht nur die Haut vor hoher Sonneneinstrahlung schützen, sondern gleichzeitig auch

● verstärkten Schutz vor Hautkrebs bieten

● sehr wasser-und schweißfest sein

● keine parabene enthalten; um nur einige Eigenschaften zu nennen.

 

DSC07972-Kopie-1.JPG

Meiner Meinung nach ist die Avène Réflexe Solaire kein Must Have und für den geringen Inhalt

relativ teuer. Wäre sie nicht Inhalt der Glossy Box gewesen, hätte ich sie mit Sicherheit nicht gekauft.

Hoffentlich hat euch diese kurze Review geholfen!

Mira

 

Kommentiere diesen Post

Kiat Gorina 09/06/2012 11:48


@missrouge: das finde ich auch. Das Wichtigste ist der Sonnenschutz! Und keine bedenklichen Stoffe, die unschöne Nebenwirkungen haben.

Kiat Gorina 09/05/2012 12:23


Hallo MissRouge, solltest du mal über das Modegetränk Bubble Tea schreiben, dann vergiss nicht, dass da möglicherweise hochgiftige Stoffe enthalten sind. Mehr erfährst du hier: http://0z.fr/VoQ9f

Sissi 09/03/2012 15:03


ich bin ein Avène fan und besitze so einiges.


Ich finde nicht das 10 euro zu viel für eine gute sonnencreme ist.


Ich Finde den Geruch aber zu künstlich!